Cover von Goethe und Anna Amalia - eine verbotene Liebe? wird in neuem Tab geöffnet

Goethe und Anna Amalia - eine verbotene Liebe?

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ghibellino, Ettore
Verfasserangabe: Ettore Ghibellino
Jahr: 2007
Verlag: Weimar, Denkena
Mediengruppe: Goethe
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2StandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Stadtbibliothek Standort 2: Goethe Standorte: Goe 10 - Ghib / Goethe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

Die Liebe zwischen Goethe und Charlotte von Stein soll wegen der damaligen Standesschranken nur vorgetäuscht worden sein. Goethes Liebe galt Charlottes Herrin: der Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar, so der Autor.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ghibellino, Ettore
Verfasserangabe: Ettore Ghibellino
Jahr: 2007
Verlag: Weimar, Denkena
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Goe 10
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-936177-88-6
2. ISBN: 3-936177-88-0
Beschreibung: 3., veränd. Aufl., 293, [32] S. : zahlr. Ill. (überw. farb.)
Schlagwörter: Anna Amalia <Sachsen-Weimar-Eisenach, Herzogin>, Goethe, Johann Wolfgang von, Liebesbeziehung, Amalie <Weimar, Herzogin>, Anna Amalia <Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzogin>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Goethe