wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Sachsen - Wenn Rechte nach der Macht greifen

Die schlei­chen­de Wie­der­an­nä­he­rung Deutsch­lands an sei­ne brau­ne Ver­gan­gen­heit.
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser SPIEGEL, DER; SPIEGEL, DER
Jahr: 2018
Mediengruppe: Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

ZweigstelleStandort 2StandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Onleihe Standort 2: Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

In Chemnitz bedrohen Neonazis und Hooligans Aus­län­der. Die Hem­mungs­lo­sig­keit, mit der Neo­na­zis und ihre bür­ger­li­chen Sym­pa­thi­san­ten im Sommer 2018 die Stra­ße er­obern und eine Po­grom­stim­mung ent­fach­en ist die Fol­ge ei­ner schlei­chen­den Wie­der­an­nä­he­rung Deutsch­lands an sei­ne brau­ne Ver­gan­gen­heit. Politiker wollen härter gegen Radikale vorgehen und wirken doch hilflos. All das gibt eine Ahnung davon, was passiert, wenn Rechte an Macht gewinnen. Dies ist die Vertonung der Titelgeschichte zur SPIEGEL-Ausgabe 36/2018.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser SPIEGEL, DER; SPIEGEL, DER
Jahr: 2018
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
Beschreibung: 57 Min.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe