Cover von Um Gottes willen, Lea! wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Um Gottes willen, Lea!

mein Einsatz für die Frauen in Not
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ackermann, Lea; Filter, Cornelia
Jahr: 2006
Mediengruppe: Onleihe
Download Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandort 2StandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Onleihe Standort 2: Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

Diktatoren verwiesen sie des Landes. Menschenhändler fürchten sie. Die Ordensfrau Lea Ackermann wird auch noch mit Ende 60 Schwester Courage oder zärtlich Mama Lea genannt, denn seit 20 Jahren kämpft sie mit ihrer 1985 in Kenia gegründeten Organisation SOLWODI gegen Armutsprostitution und Frauenhandel. Jetzt erzählt sie erstmals als ihr abenteuerliches Leben: Kriegskindheit; Bankerin; Schuldirektorin in Ruanda; Promotion; Streetwork in den Rotlichtvierteln Mombasas; Managerin ihres internationalen Hilfswerks.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ackermann, Lea; Filter, Cornelia
Jahr: 2006
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 978-3-88698-873-0
Beschreibung: 315 Min.
Schlagwörter: Soziales Engagement, Ackermann, Lea, Autobiographie, Frauenhandel, Ordensschwester, Weiße Schwestern, Zwangsprostitution
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Tabatabai, Jasmin
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe