X
  GO
Ihre Mediensuche
E-Medium
Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
mit ergänzenden Textpassagen aus dem Nachlass und Stellenkommentar
Verfasser: Rilke, Rainer Maria; Raddatz, Fritz J.
Jahr: 2010
Mediengruppe: Onleihe
Exemplare
ZweigstelleStandort 2StandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Onleihe Standort 2: Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Das opus magnum des Wortmagiers zum Wiederlesen. "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge": ein Meilenstein moderner Prosakunst, in seiner Musikalität und gedanklichen Raffinesse Rilkes lyrischem Schaffen ebenbürtig. Die bibliophile Ausgabe mit einem exklusiven Nachwort des Rilke-Kenners Fritz J. Raddatz würdigt den einzigartigen Rang dieses legendären Klassikers. Ein dänischer Adeliger, früh verwaist, streift durch das Paris des frühen 20. Jahrhunderts: eine Stadt des Glanzes, aber auch eine des Grauens, wie er alsbald feststellt. Denn Rilkes Protagonist liefert sich schonungslos und ohne romantischen Degout den mannigfaltigen Eindrücken aus, die auf ihn einstürmen, verschließt die Augen auch nicht vor dem Elend der Clochards oder Prostituierten. Der Moloch Großstadt wird für ihn nach und nach zum Katalysator einer neuartigen Wahrnehmung, die selbst dem Ekelhaften und Beklemmenden einen ästhetischen Reiz abgewinnt. Maltes Notate gleichen einer
Details
Jahr: 2010
Interessenkreis: eBook
ISBN: 9783641058951
Beschreibung: 195 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Dänen, Schriftsteller
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe