Cover von Der Mönch und die Hexe wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Der Mönch und die Hexe

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Margraf, Miriam
Jahr: 2009
Mediengruppe: Onleihe
Download Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandort 2StandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Onleihe Standort 2: Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

Das Deutsche Reich, 1215: Während man in Aachen die Krönung Friedrichs II. vorbereitet, flieht der junge Novize Heinrich aus dem Benediktinerkloster bei Dresden. Er hat Abt Severin eines ungeheuerlichen Verbrechens beschuldigt - und will die Beweise dem aufstrebenden jungen König übergeben. Doch Severin durchschaut Heinrichs Plan und sendet seine Häscher aus. Lange Zeit gelingt es Heinrich, sie an der Nase herumzuführen. Ein Kräutermädchen hat sich ihm angeschlossen, und sie weiß, wie man sich durchschlägt, versteckt und entkommt. Doch das ungleiche Paar erregt Aufsehen. Der Mönch und die Hexe, tuschelt das Volk und führt einen umbarmherzigen Jäger auf ihre Spur: Oculus Dei, das Auge Gottes, ein Inquisitor, der Severin treu ergeben ist.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Margraf, Miriam
Jahr: 2009
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 9783641014063
Beschreibung: 381 S.
Schlagwörter: Aachen, Friedrich <Römisch-Deutsches Reich, Kaiser, II.>, Geschichte, Jugendbuch, Abt, Auftragsmord, Flucht, Novize
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe