Cover von Maxie und ein Fisch mit Fernweh wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Maxie und ein Fisch mit Fernweh

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Luhn, Usch
Jahr: 2012
Mediengruppe: Onleihe
Download Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandort 2StandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Onleihe Standort 2: Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

Familie Pfeffer zieht einfach in die Villa ein, in der Maxies Mutter eine Tierklinik eröffnen wollte. Für Maxie ist klar, die Pfeffers müssen vergrault werden. Ihr außergewöhnlicher Komplize: Herr Schiller, eine rappende Krähe. Für Maxie ist jeder Tag ein Abenteuer. Kein Wunder, wenn man mit einer sibirischen Springmaus, einer zahmen Krähe, einem Esel und zwei Schwestern unter einem Dach wohnt. Als dann auch noch die neuen Nachbarn ankommen, ist das Chaos perfekt. Nicht nur, dass sie sich die Villa unter den Nagel gerissen haben, in die Maxies Familie einziehen wollte, sie sind auch noch total frech und hinterlistige Esel-Entführer! Aber denen wird Maxie die Suppe tüchtig versalzen!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Luhn, Usch
Jahr: 2012
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 978-3-473-38457-0
Beschreibung: 123 S. Ill.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Dulleck, Nina
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe