Cover von Taiji-Schwert wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Taiji-Schwert

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2009
Mediengruppe: Onleihe
Download Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandort 2StandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Onleihe Standort 2: Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

Taijiquan und Taijijian gehören zur chinesischen, traditionellen Körperertüchtigung. In Bezug auf Theorie, Auswirkung und Trainingsziel gibt es zwischen Taiji und Qi-Gong keine großen Unterschiede. Beide Übungen stimulieren durch Zusammenwirkung von Bewegung und Atmung sowie durch die Kontrolle des Bewusstseins die Sammlung des Geistes, den Mechanismus der Selbstregelung im menschlichen Körper und den Energiefluss. Das trägt zur Gesundheit und Verhütung von Krankheiten bei. Anders als Qi-Gong ist Taiji von Gongfu (Wushu) abgeleitet. Deshalb unterscheidet man bei Taijiquan und Taijijian (Taiji-Schwert) auch Trainingsübungen für den Nahkampf sowie zur reinen Fitness. Gezeigt wird das Letztere. Bei einer Taiji-Übung ist man stets in Bewegung. Taiji legt großen Wert auf die Koordination des Körpers. Durch langsame Bewegungen der Gliedmaßen wird das Fließen von Qi in den Meridianen sowie des Blutes in den Venen und Adern gefördert.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2009
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eVideo
ISBN: 978-3-8312-9679-8
Beschreibung: 52 Min.
Schlagwörter: Chinesisch, Körperbeherrschung, Körpererfahrung, Übung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe