Cover von So also endet die Welt wird in neuem Tab geöffnet

So also endet die Welt

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Teir, Philip
Jahr: 2018
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2StandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Dutenhofen Standort 2: Standorte: Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

Julia und Erik, Mitte dreißig, verbringen die Ferien mit ihren Kindern im Sommerhaus an der Westküste Finnlands. Die Atmosphäre zwischen den Eheleuten ist angespannt: Julia, Autorin eines erfolgreichen Romandebüts, quält sich mit einer Schreibblockade und hadert damit, sich zu früh gebunden zu haben. Erik bangt um seinen Job als Informatiker, mit dem er die Familie ernährt, und wird unter dem Druck zum Lügner. Während Tochter Alice ihre erste Liebe erlebt, spitzen sich die Konflikte zwischen den Eheleuten in den zehn Wochen Urlaub dramatisch zu. Mit großer Kunstfertigkeit und einer sanften Intensität, die den Leser nicht mehr loslässt, erzählt Philip Teir von einer scheinbar ganz normalen Familie und vermag die Risse in ihrem Zusammenleben mit atemberaubender und verstörender Präzision zu schildern.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Teir, Philip
Jahr: 2018
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eBook
ISBN: 9783641219222
Beschreibung: 304 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Alms, Thorsten
Sprache: Deutsch