Cover von Thesen über die Existenz der Liebe wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Thesen über die Existenz der Liebe

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Guldberg, Torben
Jahr: 2010
Mediengruppe: Onleihe
Download Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandort 2StandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Onleihe Standort 2: Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

Was ist die Liebe? Wir wissen, wie sie sich anfühlt, wir taumeln vor Seeligkeit, Sehnsucht und Schmerz, wir zweifeln, leiden, sind erfüllt von einem Wirrwarr an Gefühlen, die wir nicht benennen können. Jeder von uns hat Thesen über die Existenz der Liebe aufgestellt. Aber wer hat je eine genaue Antwort gefunden? Torben Guldberg hat nicht nur eine, er hat viele Antworten gefunden, sie alle liegen in diesem bewegenden und mitreißenden Roman. Was ist die Liebe? Auf der Suche nach einer Antwort reist Guldbergs Erzähler von Jahrhundert zu Jahrhundert rund um die Welt und sammelt Liebesgeschichten: Für Frans und Amalie ist das größte Glück ihrer verbotenen Liebe das gemeinsame Kind, auch wenn sie es in die Obhut der Mönche geben müssen, dort oben im kargen Norden auf Troldholm, das ist um 1500. Für Gregarius, der geradewegs aus Grönland nach Amsterdam kommt, weil es dort die besten Pinsel und Pigmente zur Farbherstellung gibt, ist es die Malerei, die den Schlüssel zum Glück, zur Liebe enthält. Oder ist es die Philosophie, die Liebe zur Weisheit, die uns im 18. Jahrhundert die Antwort gibt? Auf jeden Fall findet der Erzähler, wenn er der schönen Beathe seine philosophischen Gedanken zu Hegel und Schopenhauer unterbreitet, zwischen ihren Schenkeln eine erregende, warme Antwort. Was ist die Liebe? Wir reisen schließlich ins 20. Jahrhundert und fragen uns: Ist Liebe käuflich? Hat die Liebe vielleicht ihren Preis?

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Guldberg, Torben
Jahr: 2010
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 978-3-8371-7695-7
Beschreibung: 505 Min.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Benson, Stephan; Sonnenberg, Ulrich
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe