Cover von Und das Meer gab seine Toten wieder wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Und das Meer gab seine Toten wieder

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Brack, Robert
Jahr: 2009
Mediengruppe: Onleihe
Download Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandort 2StandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Onleihe Standort 2: Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:

Inhalt

Man fand sie am Strand von Pellworm: die zwei Polizistinnen sind angeblich freiwillig in den Tod gegangen. Hielten sie die Machtkämpfe innerhalb der Weiblichen Kriminalpolizei nicht aus? Ihre Chefin, Josephine Erkens, wird unmittelbar danach vom Dienst suspendiert. Sie tritt in den Hungerstreik. Dabei soll sie mit dem Selbstmord ihrer besten Mitarbeiterinnen nichts zu tun haben. Nicht nur über diese Ungereimtheit stolpert die englische Kriminalbeamtin Jennifer Stevenson, als sie im Herbst 1931 vom internationalen Verband der weiblichen Kriminalpolizisten nach Hamburg geschickt wird, um herauszufinden, warum die dortige weibliche Abteilung aufgelöst wurde. Überall schlägt ihr eine Atmosphäre des Misstrauens entgegen. Ihre Nachforschungen werden massiv behindert, sie irrt durch eine intrigante, von Dunkelmännern unterwanderte Polizeibehörde. Bis ihre Wege sie auf die Insel führen, auf der die Leichen gefunden wurden. Ihr Leben ist in Gefahr?

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Brack, Robert
Jahr: 2009
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis eAudio
ISBN: 978-3-8449-0338-6
Beschreibung: 218 Min.
Schlagwörter: Britin, Hamburg, Kriminalroman, Skandal, Weibliche Kriminalpolizei
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Diekhoff, Marlen
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Onleihe