X
  GO
Ihre Mediensuche
Jeder stirbt für sich allein
Roman
Verfasser: Fallada, Hans; Rundfunk Berlin-Brandenburg <Berlin>
Verfasserangabe: Hans Fallada. Regie: Ralf Ebel. Gelesen von Ulrich Noethen. Prod.: rbb
Jahr: 2011
Verlag: Hamburg, Osterwold audio
Mediengruppe: CD Hörbuch
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandort 2StandorteStatusFristVorbestellungenAusleihhinweis
Zweigstelle: Stadtbibliothek Standort 2: CD Hörbuch Standorte: CD-L: Zba - Fall / CD Hörbuch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Ausleihhinweis:
Inhalt
Nach dem "Heldentod" des Sohnes führt das Werkmeisterehepaar Quangel mutig einen ganz privaten Widerstandskampf gegen das Nazi-Regime. Die nach den Originalakten der Gestapo entstandene Geschichte verbindet den Widerstandskampf mit Elementen des Kriminalromanes.
Details
Verfasserangabe: Hans Fallada. Regie: Ralf Ebel. Gelesen von Ulrich Noethen. Prod.: rbb
Jahr: 2011
Verlag: Hamburg, Osterwold audio
Systematik: CD-L, Zba
Interessenkreis: Zeitgeschichte, Lesung
ISBN: 978-3-86952-100-8
Beschreibung: Gekürzte Lesung, 8 CD (563 Min.)
Beteiligte Personen: Ebel, Ralf; Noethen, Ulrich
Mediengruppe: CD Hörbuch